MBG Thüringen feiert 25-jähriges Jubiläum

2018 ist für die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Thüringen mbH (MBG) ein Jubiläumsjahr. Seit 1993 unterstützt sie kleine und mittlere Unternehmen mit stillen und offenen Beteiligungen bei der Gründung, Festigung oder Nachfolge.

 

Die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Thüringen ist ein privatwirtschaftlich organisiertes Förderinstitut. Sie wurde 1993 von Vertretern der Wirtschaft gegründet. Ihre Gesellschafter sind Kammern, Wirtschaftsverbände, Banken und Versicherungen. Mit ihren Beteiligungen stärkt die MBG Thüringen die Eigenkapitalbasis der Unternehmen im Freistaat. Sie finanziert erfolgversprechende Vorhaben von Unternehmen oder Existenzgründern für Wachstum und Innovation und bietet damit eine wichtige Grundlage für eine solide und nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung. Rund 370 Beteiligungen mit einem Gesamtvolumen von mehr als EUR 143 Millionen wurden in den letzten 25 Jahren an Thüringer Unternehmen ausgezahlt. Derzeit sind 138 Firmen mit rund EUR 45 Millionen im Portfolio der MBG. Damit ist klar: Die Beteiligungen sind ein unverzichtbarer Förderbaustein.

 

Bildunterschrift: Mitarbeiter begehen 25-jähriges Jubiläum der MBG v.l.n.r. Stefan Schmidt, Christa Trautmann, Hendrik Hofmann-Oertel, Dirk Stieler

 

Download:

Pressemitteilung (pdf)

Presse-Foto (jpg)

 

Foto: Barbara Neumann