Start des gemeinsamen Kombi-Programms der BBT und MBG

Start des gemeinsamen Kombi-Programms der BBT und MBG

Die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft und die Bürgschaftsbank Thüringen verbinden ihre Leistungen. Mit dem neuen Kombi-Programm können kleine und mittlere Unternehmen zukünftig ihr Liquiditätsbasis festigen und parallel dazu die Ausstattung mit wirtschaftlichem Eigenkapital verbessern. 


Dazu erhalten Unternehmen Finanzierungen von 100.000 Euro bis 500.000 Euro, wobei 75 Prozent auf einen durch die Bürgschaftsbank verbürgten Hausbankkredit und die restlichen 25 Prozent auf eine eigenkapitalstärkende Beteiligung der MBG entfallen.
Das Programm hilft, die Kapitalbasis in der erforderlichen Breite zu optimieren: Neben der Liquiditätssicherung durch die verbürgte Finanzierung können Unternehmen mit dem zusätzlichen Finanzierungsbaustein der MBG ihre Ratings verbessern bzw. stabilisieren, was wiederum den Zinskonditionen und der Kreditwürdigkeit zu Gute kommt.